Aktueller Bericht

mB-LL: 20:24 (11:10)-Niederlage gegen TV G Juniorenakademie >
< mB-LL: verdienter 34:32 (14:15) - Heimsieg gegen TSV Altenberg
26.02.2013

mB-LL: verdienter 33:37 (14:17)-Auswärtssieg beim FC Neunburg v.W.

Starker Sturm gegen schlechte Abwehr. So könnte man das Spiel mit viel Toren auf beiden Seiten zusammenfassen. Der erneut wurfgewaltige Bastian Schmid und Torhüter Alexander Singer waren unsere Sieggaranten.

Neunburg begann nervös und leistete sich anfangs viele technische Fehler, welche wir dankend annahmen und über 2:2 auf 10:4 davonzogen. Uns gelang es diesmal nicht, wie in den Spielen zuvor, spielerisch zu überzeugen, da unsere gängigen Auslösehandlungen von den Neunburgern vorausgesehen wurden (Videoanalyse von Tweedy? ;-) ). Folglich bestimmten gekonnte Einzelaktionen unser Spiel. Bis kurz vor der Pause hielten wir einen Fünf-Tore-Vorsprung, ehe wir dem FC erlaubten, zum Pausenpfiff auf 17:14 zu verkürzen.
Anfangs der zweiten Spielhälfte, als wir mit zwei Spielern in Unterzahl waren, gelang es den Hausherren auf 18:17 zu verkürzen. Allerdings hatte man nie den Eindruck, dass wir dieses Spiel verlieren könnten, da wir mit Alexander Singer, der den kranken Florian Nößner im Tor vertrat, einen starken Rückhalt hatten, der mehrere Freistehende und Siebenmeter entschärfte. Mit schnellem Spiel nach vorne stellten wir bald wieder den alten Vorsprung von fünf Toren her (29:24). Das Oberpfalz-Derby in der Landesliga Nord endete letztlich mit einem verdienten 37:33-Sieg für uns. Ein Sonderlob vom Trainer erhielten diesmal Lars Gruber, der seine drei Chancen auf Rechtsaußen eiskalt verwandelte, und Christopher Lanzl, der mit einem blitzsauberen Tor seinen ersten Saisontreffer markierte.
Es spielten: Basti Schmid 11, Valentin Deml 9, Christoph Deml 7, Tobias Nößner 3, Lars Gruber 3, Tim Ruß 2, Christoph Harrieder 1, Christopher Lanzl 1, Pascal Jobst, Alexander Fink und Alexander Singer im Tor.